Nachfolgend ein Überblick über unsere Veranstaltungen und sonstigen aktuellen Infos.

(Die an die Mitglieder verschickten Rundbriefe gibt es hier noch einmal zum Nachlesen.)

Hier gibt es eine Übersicht über die anstehenden Veranstaltungen, für die der Termin schon feststeht:

  • Sonntag, 22. Juli 2018 - Familien Fahrradtour
  • Mittwoch, 3. Oktober 2018 - Familienwandertag
  • Montag, 15. Oktober 2018 - 16:00 Uhr Kirmesbummel

Im Laufe der Jahre sind bei Veranstaltungen eine Vielzahl an Fotos entstanden. Eine Auswahl davon ab dem Jahr 2007 ist im Fotoarchiv verfügbar.

Für die Daheimgebliebenen bieten wir am Sonntag, 22. Juli 2018 eine Fahrradtour für Jung und Alt an.

Wir treffen uns um 10:00 Uhr am Pfarrheim in Rheidt und radeln nach Mondorf, dort setzen wir mit der Fähre über und fahren weiter nach Köln-Weiss. Dort setzen wir mit der Fähre nach Zündorf (Groov) über. Hier werden wir eine größere Pause zur freien Verfügung einlegen, bei der sich jeder stärken kann. Danach treten wir den Rückweg durch die Felder Richtung Heimat an. Die Tour können wir mit einem gemeinsamen Beisammensein ausklingen lassen.

Kolpingsfamilie und Kolpingjugend zeigten Spiele auf Großleinwand im Pfarrheim

Erneut öffnete zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Russland 2018™, die vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 statttfand, wieder das legendäre

logo wm studio neu

im Rheidter Pfarrheim.

Am Mittwoch, 9. Mai 2018 fand die Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Rheidt im Vereinslokal „Zum Lüches“ statt, bei der 46 Mitglieder anwesend waren. In den Geschäftsberichten der Kolpingsfamilie und der Kolpingjugend wurden die im Geschäftsjahr 2017/2018 durchgeführten Veranstaltungen aufgeführt. Ebenso wurden der Kassenbericht und die Mitgliederstatistik verlesen. Die Kasse wurde durch Hans-Günter Fritzen und Stefan Klein geprüft und es ergab keine Beanstandungen.

Am Samstag, 5. Mai 2018 wollte eine Gruppe der Rheidter Kolpingsfamilie die Dächer des Kölner Doms kennenlernen. Das Wetter stimmte und es konnte losgehen.
Mit dem Bauaufzug ging es hoch zur ersten Ebene, wo mit einer kurzen Geschichte über den Dombau begonnen wurde.