Am Samstag, 5. Dezember 2015, fand einen Tag nach dem 150. Todestag von Adolph Kolping in Rheidt der Kolpinggedenktag statt. Nach der Hl. Messe in der St. Dionysius-Kirche, die vom Präses Franz-Josef Kreuer zelebriert wurde und in der ein neues Banner der Rheidter Kolpingsfamilie geweiht wurde, fanden im Pfarrheim die Aufnahme neuer Mitglieder und die Jubilarenehrungen statt.

Am Mittwoch, 13. Mai 2015 fand in der Rheidter Gaststätte "Zum Lüches", dem Vereinslokal der Kolpingsfamilie Rheidt, die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Michael Tewes wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Anschließend sprach er seinen Dank allen Mitgliedern für deren tatkräftige Mithilfe und Teilnahme an diversen Veranstaltungen im zurückliegenden Geschäftsjahr aus. Dabei hob er verschiedene Besichtigungen und Vorträge sowie die Live-Übertragung der Fußballspiele der deutschen Nationalmannschaft zur WM 2014 im Pfarrheim als Beispiele der bunten Angebotsvielfalt der Rheidter Kolpingsfamilie hervor.

Am Samstag, 24. Januar 2015, fand im Saal "Zum Lüches" in Rheidt die diesjährige Party aus der Reihe "Karneval meets Party" statt. In bewährter Weise feierten 300 bunt kostümierte Jecken bei Party- und Karnevalsmusik bis in den frühen Morgen. Als Höhepunkt der Veranstaltung besuchte das amtierende Rheidter Dreigestirn mit Prinz Tobias II., Jungfrau Josefa und Bauer Stefan sowie ihrem Gefolge des FC Hertha Rheidt die Party.