Die Mitgliedsbeiträge der Kolpingsfamilie richten sich nach dem Alter. Er setzt sich aus einem vom Zentralverband in Köln vorgeschriebenen Anteil und einem in Rheidt verbleibenden Anteil zusammen. Der Rheidter Teil wird zur Durchführung von Veranstaltungen sowohl für die Kolpingjugend als auch für den Gesamt-Verein verwendet. Die aktuell gültigen Beiträge sind in der folgenden Tabelle aufgelistet. Der Beitrag wird per Lastschrift vom Konto abgebucht. Er wird quartalsmäßig erhoben und kann aber auch für ein halbes oder ganzes Jahr gezahlt werden. Die Mitglieder erhalten als Mitgliederzeitschrift das KOLPING-Magazin (für Mitglieder ab 12 Jahren).
 
Zur finanziellen und zukünftigen Absicherung der Verbandsarbeit  ist für alle Mitglieder ab dem 23. Lebensjahr verpflichtend, beim Aufbau des Kapitalstocks bei der "Gemeinschaftsstiftung Kolpingwerk Deutschland" mitzuhelfen. In Rheidt wird der Mindestbeitrag für die Stiftung zusammen mit den Mitgliedsbeiträgen erhoben. Die genauen Beträge sind auch in der folgenden Tabelle aufgelistet.
 
Altersstufe Mitgliedsbeitrag Stiftungsbeitrag
Kinder bis 11 Jahre 2,50 € ---
Kinder von 12 bis 13 Jahre 3,00 € ---
Jugendliche von 14 bis 17 Jahre 5,50 € ---
Erwachsene von 18 bis 22 Jahre 7,00 € ---
Erwachsene ab 23 Jahre 10,50 € 1,50 €
Ehepaare 14,24 € 2,26 €
Familienbeitrag A
(Ehepaar mit minderjährigen Kindern)
15,74 € 2,26 €
Familienbeitrag B
(Erwachsener mit minderjährigen Kindern)
12,00 € 1,50 €
Die angegebenen Beiträge gelten jeweils für ein Quartal.
 
Um Mitglied in der Kolpingsfamilie Rheidt zu werden, gibt es im Bereich Service ein Aufnahme-Formular, das ausgefüllt werden kann.